freie uni Bamberg

Die freie uni bamberg ist eine Vortragsreihe, die politische und kulturelle Bildung für alle ermöglichen möchte.

Sie ist im Rahmen der Studierendenproteste 2006 als Alternative zum offiziellen Vorlesungsverzeichnis der Universität entstanden.

Die freie uni bamberg versteht sich als Anlaufstelle für alle, die sich für emanzipatorische Politik und Kultur interessieren.

Unsere Veranstaltungen befassen sich kritisch mit Politik, Gesellschaft, Geschichte und (Pop-)Kultur und richten sich gegen jegliche Form von Sexismus, Homophobie, Rassismus und Antisemitismus.

Unser Programm unterteilt sich in ein Sommer- und ein Wintersemester.

Unsere Vorträge finden während der Uni-Semester meist donnerstags im Balthasar (Balthasargässchen 1, zwischen Schranne und Kaulberg) statt. Der Eintritt ist frei.

Träger der freien uni bamberg ist der AStA Bamberg e.V.

Weil die freie uni bamberg kostenlos bleiben soll, bitten wir Dich, den AStA Bamberg e.V. finanziell zu unterstützen:
https://asta-bamberg.de/mitglied-werden

Wir sind eine offene Gruppe. Wenn ihr Vorschläge habt, Vorträge halten oder mitmachen wollt, meldet euch bei uns.
freieunibamberg@gmx.de